Als erstes formst du die Wimpern mit einer Wimpernzange, die du nahe am Wimpernansatz ansetzt und 10 bis 20 Sekunden vorsichtig zusammendrückst.

 

Die richtige Grundlage lässt deine Wimpern nach dem Auftragen der Wimperntusche noch voluminöser aussehen. Nutze dazu einen Lash-Primer.

ANWENDUNG: Trage eine Schicht auf und direkt im Anschluss die gewünschte Menge Mascara, bevor der Primer trocken ist.

 

Erst getuschte Wimpern machen das Augen-Make-up perfekt. Wähle dazu die Mascara aus, die für dich das gewünschte Ergebnis bietet. Gerne berate ich dich bei der richtigen Auswahl.

Das Bürstchen so nah wie möglich am Wimpernansatz ansetzen und mit “ruckelnden” Bewegungen an den Wimpern entlang ziehen. Wiederhole das Auftragen, wenn nötig.

 

Pumpe“ das Mascarabürstchen nie in die Flasche, weil die Mascara so schneller austrocknet!

Für beste Ergebnisse gilt: Ersetze deine Wimperntusche nach spätestens drei Monaten.

 

Das absoluten “Must have” für lange Wimpern:

Ein Wimpernserum lässt die Wimpern zur Bestform auflaufen, besonders wenn sie dünn und spärlich aussehen.

ANWENDUNG: Trage das Wimpernserum abends vor deinem Schönheitsschlaf auf. In nur 30 Tagen siehst du die ersten Ergebnisse.

 

Hast du Fragen dazu oder möchtest mehr wissen, dann melde dich gerne bei mir. Alle Produkte kannst du direkt über mich bestellen und sind inklusive kostenloser Beratung.

 

Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren und viel Erfolg.

 

Deine Kirsten

Holler Box